fr fr en en de de it it es es ro ro ru ru
Prof. Sandhaus

Professor Sami Sandhaus

Associate Professor Institut für Zahnmedizin

Universität Pierre und Marie Curie, Paris Ⅵ

Mitglied der Akademie Französisch Zahnärztliche Chirurgie

Mitglied der Akademie of Oral Rehabilitation (USA)

Forum Odontologicum

Avenue de Provence 4
CH1007 LAUSANNE


www.forumsevelin.com

Kurse Ⅱ – Bioarchitektur prothetischen

Einführung

Die Supra-und Infrastruktur prothetischen durch Einfachheit der Umsetzung und der Wahl der Prothese aus.

Theoretische und praktische Aspekte der Entwicklung eines Bio-Architektur:

c2a.jpg c2b.jpg

Design und Produktion von oralen Rehabilitation, mit natürlichen Pfeilern und Implantaten in drei Klassen: feste, abnehmbare und abnehmbare amovo.

Für diesen Kurs ist es wünschenswert, dass der Therapeut mit seinen Orthopädietechniker werden. Dies ist eine Gelegenheit für ihn, mit dem Zubehör für die Entwicklung des supra-Struktur verwendet kennen zu lernen. Diese Koordinierung ist unerlässlich, um die Nachhaltigkeit und Qualität der Sanierungsarbeiten zu gewährleisten. Dies ist über die Lösung der theoretischen und praktischen Aspekte der Bio-Architektur, Design und Umsetzung der Bio-Architektur mit Säulen und natürliche implantiert. Die supra-und prothetische Anlagen zeichnen sich durch ihre Einfachheit der Umsetzung und die Wahl der prothetischen gekennzeichnet.

Allerdings ist es vorzuziehen, dass der Therapeut mit seinen Orthopädietechniker werden. Dies wird eine Gelegenheit für ihn, mit dem Zubehör für die Entwicklung des Überbaus verwendet kennen lernen werden. Diese Koordinierung ist unerlässlich, um die Nachhaltigkeit und Qualität der Sanierungsarbeiten zu gewährleisten. Der Kurs schließt mit der praktischen Arbeit, die Kenntnisse während des Seminars (Realisierung der Infrastruktur holoprothèse erworben zu überprüfen), gefolgt von einer Theorie zu testen.

Programm

  1. Prothetische Klassifikation:
    1. Fester Zahnersatz
    2. Amovo-herausnehmbare Prothese
    3. Zahnersatz

    Alle Mittel können durch prothetische Implantate unterstützt werden, werden vorgestellt.

  2. Bioarchitektur prothetischen.
  3. Der Überbau auf prothetischen Implantaten durchgeführt:

    Methode, Auswahl der Ausrüstung, die Arbeit mit dem Techniker.

  4. Wahl der Legierung oder Materialien, die zu ersetzen, kann Ergonomie, Wirtschaftlichkeit von Material und Zeit.
  5. Auswahl der Anlagen und die einfache Wahl.
  6. Die Realisierung des supra-Struktur Labor.

c2c.jpg c2d.jpg

Zurück zur Kursübersicht Nach oben